V E R A N S T A L T U N G E N

Ausstellungen, Kabarett, Konzerte, Lesungen, Theater


und mehr

Das Kulturforum Rudersberg wurde im Februar 2003 in einer Gründungsversammlung konstituiert und ist eine bürgerschaftliche Initiative, die ehrenamtlich im Auftrag der Gemeinde arbeitet.

  

Es entlastet die Verwaltung bei der Durchführung einzelner kultureller Projekte. Es bietet allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, sich aktiv im örtlichen Kulturleben zu engagieren. Es erstellt ein kulturelles Programm, das im Internet, im Gemeindeblatt, eventuell in einem Flyer und in der Tagespresse veröffentlicht wird.

 

Das Kulturforum ist bislang in den drei Projektgruppen „Bildende Kunst“, „Musik“ und „Literatur/Theater“ organisiert. Eine Projektgruppe „Heimatgeschichte“ ist geplant. Die Gruppen arbeiten eigenverantwortlich. Die Koordination erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung. Schirmherr des Kulturforums ist der Bürgermeister.