Sonntag, 29.03.2020, 18 Uhr

 

Restaurant am Golfplatz, Haghof

 

Prost Mord Mahlzeit das schwäbische Krimidinner

Rose Räcks hat keine Wahl

 

Horst Hirsch will auch die nächste Wahl zum Kreistag gewinnen, und die etwas durchgeknallte Gegenkandidatin Paula Pinkmann scheint seine Wiederwahl nicht wirklich zu gefährden. Doch dann kommt ein Mord dazwischen, alles steht Kopf – und nun geht es einen Abend lang um die drei zentralen Fragen eines schwäbischen Krimidinners:

Wer war‘s?    Warum?  … und:    Was gibt‘s zu essen?

 Gesa Schulze-Kahleyß und Jürgen Seibold erwecken Opfer und Verdächtige zu schrillem Leben, Kommissarmutter Rose Räcks ermittelt – und natürlich treten auch allerlei skurrile Figuren auf, von der würzfreudigen Köchin über den besserwisserischen Polizisten bis zum abgehobenen Hobby-Dichter, die eine mehr, der andere weniger verdächtig. Vom Aperitif bis nach dem Dessert zielen die handelnden Figuren aufs Zwerchfell und sorgen im Zusammenspiel mit den Gängen des Menüs für einen kurzweiligen, lustigen und schmackhaften Abend.

 

Prost Mord Mahlzeit – das schwäbische Krimidinner 68 € incl. 4 Gänge-Menu